Warum XKKO BMB?

 

Bambusfaser wird häufig als Material des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Sie wird auf der Basis regenerierter Zellulose hergestellt. Basis für ihre Produktion ist Rohbambus, der anschließend auf nicht chemischem Wege wie Viskose verarbeitet wird. Dank seines extrem schnellen Wachstums – laut einigen Quellen sind viele Arten in der Lage innerhalb von 24 Stunden um bis zu 1 m zu wachsen – ist Bambus ein schnell nachwachsender natürlicher Rohstoff.

Die Pflanze selbst enthält den einzigartigen Bestandteil Bamboo-kun, der ihre Beständigkeit gegen Bakterien gewährleistet und so auch den ökologischen Anbau ohne Verwendung von Pestiziden und Düngern ermöglicht. Materialien, die Bambusfaser enthalten, haben viele interessante und für ihre Verwender angenehme Eigenschaften.

Bereits beim ersten Kontakt mit dem Material werden Sie überrascht sein, wie weich und angenehm es sich anfühlt. Seine Zartheit ist mit Seide oder Kaschmir zu vergleichen. Wäsche mit Bambusfasern ist bei Menschen beliebt, die Stoffe mit antibakteriellen und antistatischen Eigenschaften schätzen.

 

Was macht Bambus so einzigartig?

Der Bestandteil Bamboo-kun bleibt auch nach der Verarbeitung der Pflanze in der Bambusfaser erhalten und verhindert so die Vermehrung von Bakterien und begrenzt das Entstehen unangenehmer Körpergerüche. Laut einigen Quellen ist Bamboo-Kun in der Lage, sogar bis zu 70 % aller unerwünschten Bakterien zu eliminieren. Und gerade das gibt Bambus-Wäsche ihren außergewöhnlichen Komfort. Dieses Material ist aufgrund seiner Eigenschaften für Personen mit sensibler Haut besonders geeignet.

Menschen, die aktiv leben und viel Energie und Zeit in Sport stecken, wissen auch die angenehmen thermoregulierenden und absorbierenden Eigenschaften von Stoffen mit Bambusfaser zu schätzen. Die Oberflächenstruktur der eigentlichen Faser ist nämlich in Mikrosporen gegliedert und ermöglicht so eine 3x bessere Ableitung von Feuchtigkeit von der Haut als z.B. Baumwolle. Dieses Material trocknet die Haut außerdem nicht aus. Anstelle übermäßiger Austrocknung wahrt es unter der Bekleidung ein natürliches Mikroklima. Wenn es warm ist, sind die Textilien 2 bis 3 Grad kühler als Baumwolle, so dass sie ihren Körper angenehm kühlen.

Und umgekehrt wird unsere Biobaumwolle Sie wärmen, wenn es kalt ist. Diese Eigenschaften sind vergleichbar mit synthetisch hergestellten Fasern, aus denen anschließend das Material für sportliche Funktionsunterwäsche hergestellt wird.

Das Material hält Beanspruchung gut stand und bewahrt seine positiven Eigenschaften auch nach mehrfachem Waschen. Das trägt zu seiner langen Lebensdauer bei.

Kleidung, die Bamboo-kun enthält, verlangt einen schonenden Umgang. Für die optimale Pflege wird empfohlen, Wäsche aus diesem Material bei höchstens 40 °C zu waschen. Es ist absolut nicht zu empfehlen, die Wäsche zu bügeln, zu bleichen, in einem Trommeltrockner zu trocknen oder chemisch zu reinigen. Das belastet den Stoff überflüssig und kann ihn nach und nach beschädigen.

 

repliky hodinek rolex